Skip to main content

Finde jetzt das passende Audio Interface 2018

Audio Interface Test

In unserem großen Audio Interface Test nimmt unsere Redaktion die beliebtesten Modelle der bekannten Hersteller genau unter die Lupe und zeigt deren Stärken und Schwächen. Das Audio Interface ist das Herz eines Tonstudios und hat großen Einfluss auf die Tonqualität beim Aufnehmen im Homestudio. Die besten Mittelklasse Homerecording Audio Interfaces stellen wir hier vor:

Focusrite Scarlett 2i2 Test

129,00 €

Details Kaufen
Steinberg UR22 MKII Test

115,00 €

Details Kaufen
ZOOM R16 Test

323,50 €

Details Kaufen
Tascam US 2×2 Test

113,40 €

Details Kaufen
Presonus Audiobox Test

95,00 €

Details Kaufen

In unserem großen Audio Interface Test nimmt unsere erfahrene Redaktion die wichtigsten Modelle auf dem Markt genau unter die Lupe. Die jeweiligen Vor- und Nachteile der einzelnen Produkte offenbaren sich meist nur im Zuge eines umfassenden Tests im Homestudio. Dabei werden auch verschiedene Mikrofone und Peripheriegeräte mit den Modellen getestet. Standardmäßig ist vor allem das Rode NT1-A Studiomikrofon zum Test vorgesehen. Auf Mikrofon.info können verschiedene Mikrofon Tests eingesehen werden. Viele Nutzer im Homestudio benutzen dieses Mikrofon für die verschiedensten Zwecke.

Soundqualität, technische Ausstattung & Co.

Dabei ist die Soundqualität entscheidend für ein qualitativ hochwertiges USB Audio Interface. Diese hängt vor allem von den Mikrofon-Vorverstärkern ab. Die Vorverstärker (auch Pre-Amps genannt) sind nicht objektiv durch technische Daten bestimmbar – insofern ist vor allem hier ein umfassender Audio Interface Test essentiell. Qualitativ hochwertige Modelle klingen mit verschiedenen Mikrofonarten gut und erlauben professionelle Aufnahmen im Homestudio.

Die technische Ausstattung bei einem USB Audio Interface ist unglaublich wichtig, um die Nutzungsmöglichkeiten im Studio zu erfahren. Die Anzahl der Eingänge und Ausgänge sollten zu den Ansprüchen des Nutzers passen. Die Sampling-Rate (Abtastrate) sollte möglichst hoch sein, die A/D Wandler-Bandbreite entspricht bei modernen Geräten praktisch ohnehin immer 24 bit. Eine Peak-Anzeige (Übersteuerungsanzeige) war vor einigen Jahren noch wenigen ausgewählten Modellen vorbehalten – mittlerweile haben fast alle Einsteigermodelle eine entsprechende Funktion.

USB Audio Interface Test: Das perfekte Modell finden

Das ideale USB Audio Interface hat nicht nur die perfekte Soundqualität für die eigenen Ansprüche, sondern auch die Ausstattung passt zur übrigen Ausstattung im (Homerecording)-Tonstudio. Dabei ist es nicht einfach, das passende Modell zu finden. Neben der Tonqualität und der Ausstattung sind noch weitere Faktoren wichtig. Die Verarbeitung ist bei einem Audio Interface zwar nicht das wichtigste Merkmal, dennoch sollten gerade Einsteiger auf eine möglichst gute Verarbeitung achten. So kann man einschätzen, ob das Modell hochwertig ist. Eine gute Ausstattung oder Aufnahmequalität korreliert oft mit einer guten Verarbeitung.

Auch die Usability ist ein wichtiger Punkt, den Einsteiger und Anfänger nicht aus den Augen verlieren sollten. Wenn die Usability gut ist, kann man leicht mit dem Aufnehmen anfangen und in kürzester Zeit qualitativ hochwertige Aufnahmen anfertigen. Dazu gehört nicht nur die Bedienung des Geräts selbst, sondern auch die Unterstützung des Geräts und dessen Funktionen unter verschiedenen Betriebssystemen am Studio-PC. Nur wenn die Usability und die Verarbeitung eines Audio Interfaces gut sind, können Studio Anfänger eine gute Aufnahmequalität im eigenen Homestudio erzielen.

Preis / Leistung: Wie teuer ist ein gutes Audio Interface?

Der Preis von Audio Interfaces variiert von Modell zu Modell und von Hersteller zu Hersteller stark. Hier unterscheiden sich diese Produkte nicht von Mikrofonen, Mischpulten, Kopfhörern oder anderem Studioequipment. Tendenziell sind gute Audio Interfaces teurer als schwächer ausgestattete Modelle oder Geräte mit einer nicht so guten Aufnahmequalität. Insbesondere die Hersteller Focusrite und Steinberg sind bekannt für ausgezeichnete USB Audio Interfaces. Entsprechend hochpreisig sind jedoch auch die Produkte dieser beiden Marken. Diese sind den Preis aber in jedem Falle wert – das geht aus unseren Audio Interface Tests zweifelsfrei hervor.

Daneben sollte nicht nur der Preis stimmen, sondern auch zur gebotenen Ausstattung und Klangqualität passen. Ein gutes Preis/Leistungs-Verhältnis ist essentiell wichtig bei der Wahl des passenden USB Audio Interfaces. Das gleiche gilt natürlich auch für die übrige Studioausstattung. In unserem Audio Interface Test legen wir daher bei jedem Modell einen Fokus auf ein gutes Preis/Leistungs-Verhältnis. Nur so finden Einsteiger ein passendes Modell und werden langfristig mit der Aufnahmequalität zufrieden sein.